Ein schwarzer Tag für die deutsche Demokratie

Jetzt ist es offiziell. Es kommt zu Koalitionsverhandlungen und damit auch zur GroKo. Ein erwartbares Ergebnis und eines, das wahrscheinlich unumgänglich war.

Die Motivation hinter der Entscheidung dahinter mag sehr unterschiedlich sein. Einigen wird es um ihre Posten gegangen sein, viele andere wollten vermutlich Verantwortung übernehmen, in Zeiten in denen das nicht honoriert wird. Eine Art Aufopferung. Wichtig wird sein, es auch so darzustellen.

Dadurch bringt sich die SPD in eine gute Position für die Koalitionsverhandlungen. Gelingt es der SPD nicht überproportional viel herauszuschlagen und gelingt es der Partei nicht in der nächsten Legislaturperiode mehr als nur als Juniorpartner wahrgenommen zu werden, dann dürfte sich die heutige Entscheidung als großer Fehler erweisen. Ich gehe davon aus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s