Ein bisschen Zukunft weniger

Der Hambacher Forst wird geräumt. Und auch wenn ich linken Aktivisten häufig wenig abgewinnen kann: In der Sache kann man ihnen nur recht geben. Es ist eine Schande, was wir mit unseren Naturschätzen anstellen. Und damit meine ich nicht die Kohle. Die Ressourcen der Erde sind endlich. Irgendwann stehen wir auf einem kahlen Planeten und fragen uns wie es soweit kommen konnte und wie es weitergehen soll. Ohne grüne und blaue Lunge, ohne fruchtbares Land. Aber das kann uns egal sein. Denn uns wird es dann nicht mehr geben. Das Dumme ist nur: Auch unsere Nachfahren wird es dann nicht mehr geben. Es bleibt die Frage, ob wir von oder mit der Natur leben wollen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s