Liebe Pfleger, Ärzte und alle, die unsere Gesellschaft zusammenhalten: Wir danken euch!

Es ist an der Zeit danke zu sagen. An euch, die ihr mit eurer Arbeit dazu beitragt, unsere Gesellschaft zusammenzuhalten. Während sich viele ins Home Office zurückziehen, sich Zuhause einigeln und sich mit der neuen Sitaution relativ komfortabel einrichten können, müsst ihr weiter arbeiten. Man kann euch nicht genug danken!

Ihr seid der Grund dafür, dass wir uns trotz einer bedrohlichen Lage immer noch sicher fühlen. Weil wir wissen, dass es euch gibt. Weil wir wissen, dass ihr uns beistehen werdet, sollte es auch uns schlechter gehen. Ihr seid unser Gefühl der Sicherheit. Ihr seid das Rückgrat der Gesellschaft.

Eure unermüdliche Arbeit und euer Einsatz ist für euch gefährlich. Ihr setzt euch jeden Tag einem größeren Risiko aus. Ein Risiko, das nur ihr tragt und dadurch anderen ermöglicht sich diesem Risiko zu entziehen. Ihr seid selbstlos und eure Arbeit so unglaublich wertvoll.

Durch ein Praktikum vor einigen Jahren habe ich eine blasse Idee davon, wie hart und belastend eure Arbeit ohnehin schon ist. Nicht nur körperlich, auch die psychische Belastung ist ganz enorm. Der Umgang mit euch ist und bleibt eine Schande. Ihr seid es, die unmenschliches leisten und dabei menschlich bleiben sollen. Damit wir, wenn es uns trifft, beruhigt sind und bestmöglich versorgt werden können. Ich kann mich nur wiederholen: Danke!

Nicht nur in Krisenzeiten gilt: Ohne euch geht nichts! Deshalb ist es unsere Pflicht und die Pflicht des Staates euch zu unterstützen, eure Arbeit wertzuschätzen und dies auch mit mehr als nur warmen Worten zu zeigen. Wir verlassen uns auf euch, die Politik verlässt sich auf euch, aber könnt ihr euch auch auf die Politik verlassen? Das muss sich ändern und nach der Krise müsst ihr mehr als nur Wahlkampfthema in der Politik sein.

Dieser Dank gilt allen, die jene unentbehrliche Arbeit verrichten. Nicht nur dem Krankenhauspersonal. Dieser Dank gilt auch Kassierern, Mitarbeitern in der Produktion und allen, die weiterhin regulär weiterarbeiten müssen, um den Fortbestand unserer friedlichen Gesellschaft sicherzustellen. Ihr seid jene, die unverzichtbar sind. Für euren Mut, euren unerschütterlichen Einsatz für die Gesellschaft gilt euch unsere unendliche Dankbarkeit. Ihr seid großartig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s